• Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • Vimeo - Black Circle

© 2015 by SPIN-UP

Policy - Auf einen Blick

 

Nebst unseren AGB's, die Du unbedingt lesen solltest, bevor Du einen Kurs bei uns besuchst, haben wir hier die wichtigsten Regelungen zusammengefasst. Bitte aufmerksam durchlesen und in Erinnerung behalten.

Absagefrist

 

Bei SPIN-UP haben wir eine 12h-Absagefrist. Wird eine gebuchte Unterrichtsstunde spätestens 12 Stunden vor dem Termin abgesagt, wird die gebuchte Stunde nicht verrechnet. Die Stunde wird dem Konto (=Package) wieder gutgeschrieben und steht für eine andere Unterrichtsstunde zur Verfügung.

SPÄT-ABSAGEN: Wird der Unterricht nicht 12h vorzeitig abgesagt, aber auch nicht besucht, wird die Stunde vom Package abgebucht und Du verlierst dieses Guthaben. Es gibt keine Rückvergütung bei Spät-Absagen.

***Diese Absagefrist gilt nicht für Parties, sondern nur für reguläre Pole Classes. Mehr Informationen zu Party-Richtlinien unter Pole-Specials.

Gültigkeitsdauer

 

Jedes erworbene Package ist eine bestimmte Zeit gültig. Während dieser Gültigkeitsdauer können alle erworbenen Kurse besucht werden. Nach Ende der Gültigkeitsdauer ist das Package abgelaufen, es muss ein neues Package erworben werden, bevor der Unterricht wieder besucht werden kann.

Schnupperstunde                 gültig 1 Monat    

1 Pole Class                         gültig 1 Monat 

3 Pole Class Package             gültig 1 Monat  

5 Pole Class Package             gültig 2 Monate

10 Pole Class Package            gültig 3 Monate

20 Pole Class Package           gültig 6 Monate

 

 

Anmeldungen

 

Wir freuen uns über Last-Minute Besucher, jedoch ist es sinnvoll, Deine Klassen rechtzeitig im Vorraus online zu buchen. Jede Klasse mit weniger als 3 Anmeldungen bis 6h vor Unterrichtsbeginn muss leider abgesagt werden. 

Warteliste

 

Wenn eine Klasse voll ausgebucht ist, ist es möglich, sich auf eine Warteliste einzutragen. Es kommt häufig vor, dass sich Schüler kurzfristig wieder vom Kurs abmelden und deren Plätze frei werden für die Interessenten auf der Warteliste. Meldet sich ein Schüler innerhalb der Abmeldefrist ab, also spätestens 12h vor Kursbeginn, so erhältst du eine automatische Email mit der Benachrichtigung , dass du in die Teilnehmerliste vorgerückt bist, nicht mehr auf der Warteliste stehst und nun am Kurs angemeldet bist. Damit gelten für dich die allgemeinen Absagefristen wie für alle anderen Kurse. 

Mit Einschreibung auf die Warteliste bitten wir dich damit zu rechnen, dass Du kurzfristig in den Kurs angemeldet bist und bereit bist, kurzfristig am Kurs zu erscheinen. Wenn Du in den Kurs vorrückst, gelten für Dich die selben Richtlinien bezüglich Abmeldefristen wie für jeden regulären Kurs.

Rückerstattung und Übertragung

 

Eine Rückzahlung der eingezahlten Kursgebühr ist in keinem Fall möglich. Eine Übertragung des Abos an Dritte ist nicht möglich. Beachte bei Kursanmeldung und Buchung eines Kurses die entsprechende Gültigkeitsdauer und buche alle Kurse bevor dieses Datum abgelaufen ist. Die Gültigkeitsdauer ist nicht verlängerbar.  

Mindestalter

 

Jede Person im Alter von 13 Jahren und älter kann an unserem Programm für Erwachsene teilnehmen.
Falls Du unter 18 bist, bist du herzlich willkommen bei uns. Bitte lass Dich bei deinem ersten Besuch aus Versicherungsgründen unbedingt von einem Elternteil begleiten, damit Mutter oder Vater Deine Anmeldung unterzeichnen können.

 

Kleidung

 

Bitte trage angemessene Kleidung beim Kursbesuch. Darunter verstehen wir sportliche Kleidung, wie blickdichte Shorts, Sport-BH und Tanktops, Pole-Kleidung und/ oder blickdichte Leggngs für Aerial Klassen.

 

 

Raummiete

 

Der Tanzraum darf nur für Trainingszwecke genutzt werden, eine anders geartete Veranstaltung insbesondere zum Zwecke von Erwirtschaftung, ist untersagt.

Die Absagefrist beträgt 24 h. Nach Ablauf der Absagefrist wird die Mietkaution nicht rückerstattet

Die Raummiete wird per Stunde verrechnet, wir bieten keine Halbstunden-Tarife